Schadensmeldung

Über Haftung und Haftungsausschluss

Die Ein- und Ausschiffung erfolgt auf Gefahr des Fahrzeugführers und erfordert die volle Aufmerksamkeit des Fahrers. Die Fährgesellschaft haftet nicht für Personen-, Fahrzeug- und Reisegepäckschäden im Bereich der Fährgesellschaft vor der Einschiffung und nach der Ausschiffung gem. § 431 des Søloven (dänisches Seehandelsgesetz).

 

Passagier-, Reisegepäck- und Fahrzeugschäden müssen dem Kapitän vor Verlassen des Schiffes mitgeteilt werden. Ansonsten haftet die Reederei nicht für diese Schäden.

 

Die Reederei haftet nicht für Schäden an lebenden Tieren.

 

Es besteht ein Haftungsausschluss/eine eingeschränkte Haftung für die Reederei gem. Kap. 15 des Søloven (dänisches Seehandelsgesetz).

 

Die Reederei haftet gem. §418/419. Klagen gem. § 429 des Søloven (dänisches Seehandelsgesetz).

Læsøfærgen bruger cookies for at gøre det nemmere for dig at booke billet og bruge hjemmesiden, og så bruger vi cookies til at måle trafikken på hjemmesiden. Du kan altid slette de cookies, der er sat. Læs mere her
Accepter cookies